Was für eine Frau: Kelly Rohrbach (26) ist ein richtiger Shootingstar und wäre der Hauptgewinn für jeden Verehrer. Zurzeit startet die Ex von Leonardo DiCaprio (41) richtig durch. Promiflash nennt drei Gründe, warum man sich das blonde Model merken sollte.

Kelly Rohrbach
Splash News
Kelly Rohrbach

Grund eins: Kelly macht einfach eine super Figur. Beim Modeln zeigt die 26-Jährige nicht nur, was sie posen-technisch auf dem Kasten hat, sondern bleibt im Trubel der Kameras lässig und bodenständig: "Ich bin so glücklich, dass ich wieder da bin", berichtete sie strahlend von einem Shoot auf Malta. Sie zeigt sich bescheiden und macht nicht mit großen Allüren von sich reden.

Leonardo DiCaprio und Kelly Rohrbach
Felipe Ramales / Splash News
Leonardo DiCaprio und Kelly Rohrbach

Grund zwei: Sie hat das geschafft, was noch keine vor ihr zu schaffen vermochte. Hollywoods Junggeselle Nummer eins fiel nach nur vier Monaten vor ihr auch die Knie. Zudem besitzt Leo einen ausgezeichneten Frauengeschmack. Auch Kelly schien den hohen Ansprüchen des Oscar-Gewinners gerecht zu werden: Sexy, lustig und smart. Leider ging nach nur wenigen Wochen die Verlobung in die Brüche.

Dwayne "The Rock" Johnson und Kelly Rohrbach
Instagram/kellyrohrbach
Dwayne "The Rock" Johnson und Kelly Rohrbach

Grund drei: Die heiße Blondine überzeugt nicht nur beim Posieren vor der Kamera, sondern mausert sich ebenfalls zu einer großen Hollywood-Schauspielerin. Für das "Baywatch"-Remake schlüpft sie nämlich in die Rolle der C.J. Parker und tritt damit in die Fußstapfen von Pamela Anderson (48). Wenn das mal kein gelungenen Filmeinstieg ist?

Mehr zu Kellys steiler Karriere (und ihren heißen Kurven) erfahrt ihr unten im Video.