Das gab's noch nie! Bislang galt das unbeschriebene Gesetz, dass kein Bachelor öffentlich seine Vorgänger oder Nachfolger kritisierte. Der verdächtig übervolle Terminkalender vom aktuellen Bachelor, Wieder-Single und Neu-DJ Leonard Freier (31) bringt jetzt aber Oliver Sanne (29) auf die Palme!

Was war passiert? Bachelorette-Gewinner Marvin Albrecht (27) - übrigens bis heute glücklich mit TV-Liebe Anna Hofbauer (27) - unterstützte bei Facebook Bachelor-Franzi, die sich öffentlich über Leos Termin-Marathon beschwert hatte. "Bei so vielen Terminen hätte man ja eh keine Zeit mehr für die Liebe gehabt - geschweige denn für seine Tochter", hatte die Brünette geschrieben. Grund genug für Oliver Sanne, den Friedenspakt der Bachelor-Fraktion für einen Moment zu brechen: "Wenn die DJ-Nummer stimmt, krass! Ich dachte immer, Kind und die anderen fünf millionenschweren Firmen brauchen schon die Zeit", lautete sein süffisanter Kommentar - garniert mit einem Tränenlach-Smiley.

Ein Kommentar, für den Oli unter den Fans ordentlich Applaus bekam. Mit 14 Terminen innerhalb des nächsten Monats (plus "Weitere Termine folgen"-Anmerkung auf seiner Homepage) hatte Leonard in der Fanszene für ordentlich Aufregung gesorgt. Zum einen freuen sich die Anhänger natürlich über die Chance, den Bachelor einmal zu treffen.

Doch sie stellen sich auch die Frage: Wie hätte dieser Marathon klappen sollen, wenn sich Leo ernsthaft verliebt hätte?

Was Marvins Freundin und Ex-Bachelorette Anna Hofbauer von Leonard hält, könnt ihr euch in diesem Video ansehen:

Anna und Marvin bei der "Sing"-Premiere in KölnGetty Images/ Andreas Rentz
Anna und Marvin bei der "Sing"-Premiere in Köln
Angelina Heger und Leonard Freier während der "InTouch Awards" 2016Florian Ebener / Freier Fotograf
Angelina Heger und Leonard Freier während der "InTouch Awards" 2016
Angelina Heger 2016 bei einer Veranstaltung in MünchenHannes Magerstaedt / Freier Fotograf
Angelina Heger 2016 bei einer Veranstaltung in München


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de