In der Kult-Serie Buffy - die Vampirjägerin war sie die männermordender Rache-Dämonin, im wahren Leben hat Emma Caulfield jedoch die ganz große Liebe gefunden. Die Schauspielerin, die durch ihre Rolle als weiblicher Bösewicht Anya berühmt wurde, ist mit ihrem Schauspielkollegen Mark Leslie Ford verheiratet. Jetzt folgt die Krönung ihres gemeinsamen Glücks: Die 42-Jährige bekommt ihr erstes Kind!

Sarah Michelle Gellar, James Marsters, Emma Caulfield und Michelle Trachtenberg
EVERETT COLLECTION, INC./ ActionPress
Sarah Michelle Gellar, James Marsters, Emma Caulfield und Michelle Trachtenberg

Obwohl das Paar bislang noch keinen Nachwuchs hat, scheint es ganz locker mit der Baby-News umzugehen. Via Instagram verkündete Emma ihre Schwangerschaft auf eine humorvolle und sehr ungewöhnliche Art und Weise. Sie postete das Bild einer Grapefuit! Als Erklärung war zu lesen: "Dein Baby ist so groß wie eine Grapefuit!" Anhand der Messdaten der Frucht wissen ihre Fans nun auch schon, wie groß und schwer das ungeborene Kind um Mutterleib in etwa ist. Man geht derzeit davon aus, der Fötus ist zwischen 27 und 30 Zentimetern groß und wiegt zwischen 360 und 589 Gramm. Obendrein kommentierte Emma das Bild mit den Worten: "Ja, es ist wahr, Mark Leslie Ford und ich bekommen eine Baby-Grapefuit. Sie hört jetzt schon gerne The Clash, Jay-Z und James Blake."

Emma Caulfield
WENN
Emma Caulfield

Die Fans freuten sich riesig über die Baby-News und überhäuften das Paar in den sozialen Netzwerken mit Glückwünschen, für die sich Emma zum Teil sogar höchstpersönlich bedankte. Damit wäre also auch klar, dass die Baby-News trotz des witziges Bildes ganz bestimmt kein Scherz ist.

Emma Caulfield
Twitter / MarkLeslieFord
Emma Caulfield