Für die neuste Staffel von Germany's next Topmodel ließen sich Heidi Klum (42) und ihr Team so einige Neuerungen einfallen. Mit der Aufteilung in zwei Teams sollte die Sendung ein bisschen mehr Battle-Charakter bekommen. Auch das wahre Modelleben in schäbigen Unterkünften und mit anstrengendem Jetsetting sollen die Mädchen diesmal erfahren. Der Plan scheint aufzugehen, denn die Zuschauerquoten sind spitze. Auch für das große Finale haben die Macher sich eine überraschende Neuerung überlegt.

Heidi Klum
DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images
Heidi Klum

Am 12. Mai wird die Live-Show erstmalig als Open-Air-Event von der spanischen Sonneninsel Mallorca übertragen. Als Schauplatz dient dafür ein ein Schloss aus dem 14. Jahrhundert. "Mit dem Castell de Bellver in Palma de Mallorca haben wir eine hervorragende Location gefunden, die uns viele neue Inszenierungs-Möglichkeiten bietet", erklärte ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann. Auch Juror Michael Michalsky (49) ist schon ganz aufgeregt: "Auf das Finale kann man also gespannt sein. Sommer, Sonne, Strand und neue Wege. Mit dieser unschlagbaren Kombination kann die Live-Show nur gut werden."

Getty Images

Die Abschluss-Show der zehnten Staffel im letzten Jahr ist allen noch in weniger guter Erinnerung. Aufgrund einer Bombendrohung musste das Spektakel damals abgebrochen werden. Stattdessen wurde einige Wochen später eine neue Aufzeichnung aus New York gezeigt.

Thomas Hayo, Heidi Klum und Michael Michalsky bei GNTM
Instagram / heidiklum
Thomas Hayo, Heidi Klum und Michael Michalsky bei GNTM

Bereits 2007 gewann Barbara Meier (29) in einem spannenden Finale den Titel "Germany's next Topmodel". Aktuell ist die schöne Rothaarige frisch verliebt. Wer der Neue ist, seht ihr im Video.