Was die beiden sich wohl zu erzählen hatten? Bei der gestrigen Verleihung der begehrten Musiktrophäe Echo, unterhielten sich Till Lindemann (53) und Simone Thomalla (50) ziemlich angeregt. Zwischen den beiden könnte es aber auch viel Gesprächsstoff geben. Schließlich ist Simones Tochter Sophia Thomalla (26) nach langen vier Jahren angeblich nicht mehr mit dem Rammstein-Rocker zusammen, oder doch?

Till Lindemann und Simone Thomalla
AEDT/WENN.com
Till Lindemann und Simone Thomalla

Statt sich mit Sophia turtelnd zu zeigen, hatte Till offenbar eher Augen für ihre Mutter. Angeregt und vertraut unterhielten sich die beiden auf der Aftershow-Party der Verleihung. Scheint fast so, als wären im Hause Thomalla-Lindemann die Wogen wieder geglättet. Was nämlich nicht auf den Bildern zu sehen ist: Die 26-Jährige stand in diesem Moment unmittelbar in der Nähe von Till.

Till Lindemann und Simone Thomalla
AEDT/WENN.com
Till Lindemann und Simone Thomalla

Erst am Mittwoch zeigte sich Sophia beim Eagles Fashion Dinner in München an der Seite von Spaßvogel Oliver Pocher (38). Die beiden sind natürlich kein Paar, sorgten aber dennoch für Gesprächsstoff. Am Donnerstagabend dann waren einmal erneut alle Augen auf die schöne Blondine gerichtet. Schließlich war klar, dass beim wichtigsten deutschen Musikpreis auch der Rammstein-Frontmann nicht fehlen durfte.

Sophia Thomalla und Oliver Pocher
Getty Images Europe
Sophia Thomalla und Oliver Pocher

Im Vorhinein bezeichnete Sophia den Rocker im Netz übrigens noch als "ihren Mann". Ist bei dem Paar also alles wieder in Butter? Schwiegermutter in spe Simone und der Schocker-Entertainer verstanden sich ganz offensichtlich sehr gut und hatten sich viel zu erzählen. Irgendwie blickt da doch keiner mehr so richtig durch.

Mit wem sich Sophia Thomalla in der Vergangenheit auch ziemlich gut verstand, seht ihr im Clip am Ende des Artikels.