Ziemlich lange hat Grace Capristo (26) ihre Fans zappeln lassen: Nachdem sie auf ihrem Social-Media-Kanal eine große Neuigkeit ankündigte, mussten ihre Follower etwas auf die Mega-News warten. Seit Mittwoch ist die Beauty-Bombe nun geplatzt: Die Sängerin ist das neue Gesicht der Marke "L'Oréal Professionnel" und macht damit Lena Meyer-Landrut (24), die ebenfalls für das Label wirbt, mächtig Konkurrenz. Doch die ersten offiziellen Kampagnen-Bilder beweisen: Grace ist das perfekte Beauty-Model.

Mandy Capristo
L`Oréal Professionnel
Mandy Capristo

In voluminösen Wellen fällt Grace' lange Mähne über ihre Schultern und verleiht dem ehemaligen Monrose-Star den Glamour einer Sixties-Ikone. Mit diesem Bild teast das Beauty-Unternehmen ihre Kampagne mit der 26-Jährigen an. "Sie passt ganz wunderbar zu unserer Marke, denn sie ist nicht nur wunderschön, talentiert und kreativ - was uns vereint, ist die gemeinsame Liebe zum Friseur und zu tollen Haaren als Sinnbild für Weiblichkeit und Schönheit", schwärmt Geschäftsführerin Karen Pascha von ihrem neuen Testimonial. Seit gestern flimmert der TV-Spot mit der Sängerin über die deutschen TV-Bildschirme.

Mandy Capristo, Werbe-Star für L'Oréal
L`Oréal Professionnel
Mandy Capristo, Werbe-Star für L'Oréal

Doch die Fans von Lena Meyer-Landrut können durchatmen: Auch sie bleibt weiterhin das Gesicht des Beauty-Labels. Während Grace für die Linie "L'Oréal Professionnel" wirbt, steht Lena auch weiterhin für "L'Oréal Paris" vor der Kamera. Somit müssen sich die Anhänger der beiden Damen gar nicht darum streiten, wer jetzt das schönere Model der Kosmetikfirma ist.

Mandy Capristo und Lena Meyer-Landrut
Luca Teuchmann/Getty Images / AEDT/WENN.com
Mandy Capristo und Lena Meyer-Landrut

Schaut euch in dem angefügten Video noch einmal an, wie Grace Capristo die großen Neuigkeiten ankündigte.