Jens Büchner (46) polarisiert. Seit er das erste Mal bei Goodbye Deutschland zu sehen war, wird der Auswanderer mit negativen Reaktionen konfrontiert. Er wählt stets den unkonventionellen Weg und eckt damit nicht selten an. Jeder hat das gute Recht andere Personen nicht zu mögen, doch ein "Jens-Hater" ist jetzt, laut dem Wahlmallorquiner selbst, eindeutig zu weit gegangen.

Jens Büchner
Facebook / Jens Büchner
Jens Büchner

Jens Büchner ist gerade ziemlich aufgebracht. Via Facebook informiert der baldige Zwillingspapa seine Fans jetzt über die neuesten Ereignisse und schreibt: "Gestern in 'Krümels Stadl' wurde im Publikum ein Hater von mir enttarnt, der unter den Gästen beleidigendes und bösartiges Facebook-Material über mich und meine Familie herumgezeigt hat." Doch damit nicht genug, denn die Person wurde offensichtlich handgreiflich: "Nach meinem Auftritt griff er mich während meiner Autogrammstunde körperlich an und wurde danach sofort aus dem Lokal entfernt."

Jens Büchner küsst seine schwangere Daniela
VOX / 99pro media
Jens Büchner küsst seine schwangere Daniela

Ein Schock für Jens und sicherlich auch seine schwangere Freundin Daniela. Außerdem kündigte der erschrockene Auswanderer an, schon bald seinen Anwalt einzuschalten.

Jens Büchner
VOX/99pro
Jens Büchner

Wie es Jens Auswander-Kollegen Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis auf der Sonneninsel so geht, könnt ihr euch im Clip am Ende des Artikels anschauen.