Sie ist die unangefochtene Schlagerqueen in Deutschland: Helene Fischer (31)! Die schöne Sängerin bewies erst am Donnerstag beim ECHO, dass sie die Nummer eins in ihrem Business ist. Und das nicht nur gemessen an ihren zahlreichen Auszeichnungen, sondern vor allem an ihrem ziemlich prallen Kontostand.

Helene Fischer
Patrick Hoffmann/WENN.com
Helene Fischer

Millionen Tonträger, etliche Stadionkonzerte und eine eigene TV-Show - bei Helene Fischer könnte es einfach nicht besser laufen. Die Musikerin hat den Schlager in Deutschland wieder so richtig modern gemacht, selbst junge Leute lieben inzwischen wieder die Partymusik der hiesigen Künstler. Wie RTL jetzt herausfand, lohnt sich dieser Schlagerhype vor allem für Fischer, die seit Jahren so richtig abkassiert. Denn wer die schöne Freundin von Florian Silbereisen (34) für einen Auftritt buchen will, muss mindestens 100.000 Euro auf den Tisch legen. Und deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass Helene locker mit dem Kontostand eines Hollywood-Stars mithalten kann. Laut dem Sender habe sie bereits ein Privatvermögen von unglaublichen 35 Millionen Euro angehäuft.

Helene Fischer
Starpress/WENN.com
Helene Fischer

Zum Vergleich: Ihre größte Konkurrentin Andrea Berg (50), die schon deutlich länger im Geschäft ist, soll "nur" 20 Millionen auf ihrem Konto haben.

Helene Fischer und Florian Silbereisen
ActionPress/ Sebastian Gabsch / Future Image
Helene Fischer und Florian Silbereisen