Nach seinem turbulenten Leben mit Sylvie Meis (37), Sabia Boulahrouz (38) und Christie Bokma gab Rafael van der Vaart (33) in einem seltenen Interview zu, dass er den Glauben an Frauen und die Liebe verloren hatte. Gleichzeitig machte er seiner aktuellen Partnerin Estavana Polman (23) ein süßes Kompliment: Denn endlich sei er privat wieder glücklich, so der Kicker!

Er habe privat viel durchgemacht, das gibt Rafael van der Vaart nach den turbulenten Jahren seines Liebeslebens nun ganz offen zu. "Und dennoch bin ich ein glücklicher Mann", fügt er im Interview mit dem niederländischen Magazin Helden sofort hinzu. Das liegt neben Sohnemann Damian (9) wohl vor allem an seiner neuen Freundin Estavana, mit der er seit Ende Februar offiziell zusammen ist: "Das macht mich glücklich", strahlt der Fußballer über das ganze Gesicht.

Estavana ist durch ihren Kicker-Freund eine Spielerfrau, da müsste sich Rafael eigentlich den Titel "Handballmann" gefallen lassen. "Es ist an mir, nicht nur der erste Handballmann, sondern auch ein guter Handballmann zu sein", reagiert der Kicker schmunzelnd darauf. Auch hier schwingen deutlich verliebte Worte an seine Estavana mit, Rafael van der Vaart hat sein privates Glück endlich wiedergefunden!

Zuletzt gab es rundum Rafael van der Vaart eher Negativ-Schlagzeilen: Seine Ex Christie Bokma hetzte gegen ihn und Sabia. Wie Letztere daraufhin reagierte, das seht ihr im Video.

Estavana Polman bei den Olympischen Spielen 2016
JAVIER SORIANO / Staff / Getty Images
Estavana Polman bei den Olympischen Spielen 2016
Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im August 2008
Jasper Juinen/Getty Images
Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im August 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de