Nina Bott (38) könnte eigentlich überglücklich sein: Letzten Dezember gesellte sich zu Sohn Lennox noch Töchterchen Luna Viktoria. Das Familienglück scheint fast perfekt. Für viele fehlt jetzt nur noch eines: Die Traumhochzeit mit ihrem Partner Benjamin Baarz! Doch genau diese wird es vorerst nicht geben, denn Nina hat einen sehr traurigen Grund, den schönsten Tag ihres Lebens nicht zu feiern.

Nina Bott
Peter Bischoff
Nina Bott

"Heiraten ist schon eine tolle Sache, aber für mich war es nie so richtig Thema. Erst recht nicht, seit meine Eltern gestorben sind. Seitdem habe ich es überhaupt nicht mit Familien-Aufläufen, wo doch meine Familie einfach nicht mehr komplett wäre. Das wäre zwar ein Tag, der sicherlich wunderschön, aber auch unglaublich schwierig für mich wäre." Diese traurige Neuigkeit verriet die ehemalige GZSZ-Darstellerin gegenüber der InTouch Online. Als die Sprache auf ihren Freund kam, lenkte sie ein: "Wenn es Benni aber total wichtig wäre, könnte man vielleicht darüber nachdenken."

Nina Bott
--, --
Nina Bott

Dieses herzzerreißende Geständnis zeigt, wie nah sich Nina und ihre Eltern standen. Die Zweifach-Mama ist immer noch so traurig über den Verlust der beiden, dass sogar Hochzeiten anderer Menschen ihr das Herz zerbrechen: "Wenn man sie alle zusammen sieht, der Brautvater eine Rede hält und die Mama ganz aufgeregt ist – man weiß, dass man das alles selber nicht hat. Das würde mir daher total schwer fallen".

Nina Bott
476063790
Nina Bott

An Ninas 27. Geburtstag starb ihre Mutter an den Folgen einer Magersucht. Etwas später erkrankte ihr Vater an Lungenkrebs. Nach einigen Jahren unter Chemotherapie verstarb auch Günther Bott im Mai 2011.

Ninas Familie gibt ihr Halt. Wie glücklich sie während der Schwangerschaft mit Tochter Luna Viktoria war, könnt ihr euch hier noch einmal anschauen: