Eigentlich hält sich Rafael van der Vaart (33) mit Einblicken in sein Privatleben zurück. Doch nachdem er bereits von seiner neuen Freundin Estavana Polman (23) schwärmte, verrät er auch einige Details über seine Vater-Sohn-Beziehung zu Damian (9). Denn nachdem er sich von seiner Ex-Frau Sylvie Meis (38) scheiden ließ, ist das Verhältnis zu dem gemeinsamen Kind äußerst kompliziert.

Damian van der Vaart
WENN
Damian van der Vaart

Zwar sehen sich Rafael und Damian regelmäßig, doch die gemeinsame Zeit ist alles andere als unbeschwert. "Er ist immer zwei Wochen bei mir. Die erste Woche ist großartig, aber in den letzten Tagen ist es immer sehr angespannt, weil er weiß, dass er zurück muss", offenbart der Fußballstar im Magazin Helden nun die üblichen Sorgen eines Scheidungskindes. So graut es dem Neunjährigen stets davor, sich von seinem geliebten Vater zu trennen. "Jedes Mal wenn wir uns verabschieden, schreit er. Das tut auch mir sehr weh", leidet Rafael ganz offensichtlich unter den schwierigen Bedingungen.

Sabia Boulahrouz, Rafael van der Vaart und Damian van der Vaart
ActionPress/Ibrahim Ot
Sabia Boulahrouz, Rafael van der Vaart und Damian van der Vaart

Erst kürzlich enthüllte Rafael, dass er nach der Trennung von Sabia Boulahrouz (38) nicht mehr an die Liebe zwischen Mann und Frau glaubte. Doch nun hat der Kicker mit seiner Estavana ja wieder das große Liebesglück gefunden und vielleicht wirkt sich diese harmonische Beziehung auch auf Damian aus.

Rafael van der Vaart und Handballerin Estavana Polman
ActionPress/Husted, Niels
Rafael van der Vaart und Handballerin Estavana Polman