Musikalisch hat sich Mandy Capristo (26) gerade komplett neu erfunden und startet unter ihrem Zweitnamen Grace wieder richtig durch. Vor allem in ihrem aufwendig produzierten Musikvideo zu "One Woman Army" präsentiert sich der ehemalige Monrose-Star als erwachsene, starke Frau. Lange gab es aufgrund dieser Verwandlung Gerüchte um eine Trennung von ihrem Liebsten Mesut Özil (27). Nun wirbelt Mandy mit einem verdächtigen Post jedoch jede Menge Staub auf.

Mesut Özil, Fußballstar
Sascha Steinbach / Getty Images
Mesut Özil, Fußballstar

Eigentlich sehen Mandys Fans in den letzten Wochen vor allem beeindruckende Bilder aus dem Tonstudio und freuen sich über die das musikalische Comeback als Grace. Doch wer heute auf das Social-Media-Profil des Popstars schaut, wundert sich über einen ungewöhnlich privaten Beitrag. Denn anlässlich der Nominierung ihres On-Off-Freunds Mesut Özil zum besten Fußballspieler des Jahres gerät Mandy über den Kicker regelrecht ins Schwärmen: "So stolz! Er ist nominiert für den Spieler des Jahres", bringt sie ihre Gefühle bei Instagram zum Ausdruck.

Mandy Capristo
Facebook / gracecapristo
Mandy Capristo

Sind Grace und Mesut also doch noch ein Paar? Nach unschönen Gerüchten galt das Paar eigentlich schon als getrennt. Ob es jetzt doch noch Liebe ist? Über eine glückliche Beziehung der beiden Promis würden sich die Fans auf jeden Fall sehr freuen. Schaut euch in unserem Clip noch einmal an, wie schön ihre Red-Carpet-Reunion im vergangenen Jahr tatsächlich war.

Mesut Özil und Mandy Capristo
Alexander Koerner / Getty Images
Mesut Özil und Mandy Capristo