So schnell kann's gehen. Lange war die Fata eine große Favoritin bei Germany's next Topmodel - und das ist ihr womöglich zu Kopf gestiegen. Dass sie jetzt ausgerechnet von Elena Carrière überholt wurde, passt der eng mit GNTM-Kollegin Jasmin befreundeten Fata gar nicht. Ihrem Ärger lässt sie freien Lauf, doch ihre Zickerei hat Konsequenzen: Genau wie Jasmin erlebt sie einen Shitstorm im Netz.

Elena Carrière, Model
Franziska Krug / Getty Images
Elena Carrière, Model

Nicht nur die Jury war bisher stets von Fata begeistert, auch auf den Social-Media-Kanälen entwickelte sich die braunhaarige Beauty zum absoluten Liebling der Fans. Doch jetzt hat sich das Blatt gewendet. Der Dauerzoff mit Elena C., in den vor allem Jasmin, immer mehr nun aber auch Fata involviert ist, kommt bei den Zuschauern überhaupt nicht gut an. Fata wird nun vor allem ihr Verhalten nach der Entscheidung bezüglich der New York Reise angekreidet. Nicht etwa sie, sondern Kim und Elena C. wurden ausgewählt - zu viel für die erfolgsverwöhnte und von Jasmin aufgestachelte Fata. Ihre Pöbeleien brachten ihr auf Facebook nun böse und enttäuschte Kommentare ihrer Follower ein.

Getty Images

"Du warst bisher immer meine Favoritin, aber das mit dem Mobbing geht gar nicht...ihr seid alt genug und müsst euch nicht durchgehend runtermachen", schimpft ein User. Mit den Worten "Du hast sehr viel Sympathien verloren! Meine auch. Soooo überheblich wegen der sch..... New York Reise!! Was kann Elena C. denn dafür, wenn sie gewählt wird. Ist ja nicht ihre Entscheidung. Du hast tatsächlich nachgelassen", meldet sich ein weiterer Follower zu Wort. Ein andere Person wird noch viel deutlicher und lässt seine Wut raus: "Deine Art Elena gegenüber ist echt asozial. Du hast dir viel selbst kaputt gemacht."

Getty Images

Ob sich Fata die Meinungen ihrer Noch-Fans zu Herzen nimmt und sich bei GNTM weniger auf ihre Konkurrentinnen als einfach auf sich selbst und ihre eigene Leistung konzentriert? Das bleibt abzuwarten.