Lamar Odom (36) hat es offenbar eilig. Nach einer Überdosis Kokain und Potenzmittel lag der Basketballer kurze Zeit im Koma und musste sich durch eine schwere Reha kämpfen. Doch kaum hatte er seinen ersten Auftritt zurück in der Öffentlichkeit, verfiel er auch schon wieder in alte Muster. Alkohol, Partys und sogar seinen Dealer habe er wieder kontaktiert. Und jetzt will Lamar offenbar auch wieder zurück auf das Spielfeld.

Lamar Odom und Kanye West bei einem Basketball-Spiel
Pacific Coast News / WENN.com
Lamar Odom und Kanye West bei einem Basketball-Spiel

Zusammen mit Schwager Kanye West (38) kam er gerade zum Abschiedsspiel von Lakers-Star Kobe Bryant und war davon offenbar direkt beflügelt, seine eigene Sportkarriere wieder voranzutreiben. Wie er ET verriet, wolle er sobald wie möglich wieder spielen. "Ich hab's noch drauf", sagte er und findet außerdem, dass es das beste Heilmittel für ihn sei. Es wäre schon eine historische Rückker, da Lamar mehrere Schlaganfälle und Organschäden erlitten hat.

Ex-Sportler Lamar Odom
London Ent / Splash News
Ex-Sportler Lamar Odom

Auch über seine Noch-Ehe zu Khloe Kardashian (31) sprach er an dem Abend. Sie ließ erst vor Kurzem über Instagram ihren Gefühlen freien Lauf über eine mögliche Scheidung von Lamar. Doch er hält davon offenbar nicht sonderlich viel: "Alles steht noch zur Diskussion. Ich meine, wir haben viel durchgestanden. Ich werde nie aufgeben."

Khloe Kardashian und Lamar Odom
Kevin Mazur/Getty Images for Yeezy Season 3
Khloe Kardashian und Lamar Odom