Fast zwei Jahre ist es nun her, dass die Liebe von Jasmin (33) und Adel Tawil (37) zerbrach. In einem sehr ehrlichen Interview hat die ehemalige GZSZ-Darstellerin nun offenbart, dass sie die Trennung zunächst nicht wahrhaben wollte.

Jasmin Weber und Adel Tawil
Venturini, Andrea
Jasmin Weber und Adel Tawil

"Ich habe noch lange gekämpft", gibt Jasmin gegenüber RTL ganz offen zu. 13 Jahre waren beide zusammen. Das ist sicherlich einer der Gründe, weshalb Jasmin so lange an der Beziehung festhielt. Er sei aber auch der einzige Mann gewesen, den sie je geliebt habe: "Adel war für mich der Prinz und er hat mich irgendwie auf dem Weg stehen lassen. Es war schwer für mich zu verstehen, dass diese Beziehung vorbei ist." Umso schockierter sei Jasmin gewesen, als sie von Adels neuer Beziehung erfuhr.

Adel Tawil
Getty Images
Adel Tawil

Doch Anfang dieses Jahres zeigte sich auch Jasmin endlich wieder verliebt und präsentierte ihren neuen Freund. Die Scheidung von Adel Tawil läuft noch. Wenn diese vorbei ist, kann Jasmin wohl endgültig mit ihrer gescheiterten Beziehung abschließen.

Jasmin Weber
Instagram / Jasmin Tawil
Jasmin Weber