Ganz Schweden ist in großer Freude. Am späten Dienstagnachmittag brachte Prinzessin Sofia (31) einen gesunden Sohnemann zur Welt. Voller Stolz zeigte sich der frischgebackene Papa, Prinz Carl Philip (36), nur wenig später der Presse und stand den neugierigen Reportern Rede und Antwort. Einer, der nicht weniger stolz ist, ist König Carl Gustaf (69), der nun fünffacher Opa ist. Auch er hat bereits ein winziges Detail über das royale Baby ausgeplaudert.

König Carl Gustaf von Schweden beim Nobelpreis 2015
Pascal Le Segretain / Getty Images
König Carl Gustaf von Schweden beim Nobelpreis 2015

Am heutigen Mittwochmorgen traf Carl Gustaf zum ersten Mal auf den Mini-Prinzen und wurde bei Verlassen des Danderyd Krankenhauses natürlich direkt von interessierten Journalisten abgefangen. Zum Expressen sagte der 69-Jährige: "Er ist ein sehr hübsches, wunderschönes Kind. Alles ist so wunderbar, am wichtigsten ist es, dass Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip und natürlich das kleine Kind glücklich sind."

Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist
Ragnar Singsaas/Getty Images
Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist

Für den König war es bereits das fünfte erste Zusammentreffen mit einem seiner Enkelchen, er scheint längst an diese tolle Situation gewöhnt zu sein, dennoch ist es immer wieder etwas ganz Besonderes: "Es ist immer wieder lustig und schön." Seine Liebste, Königin Silvia (72), wird den Knirps erst etwas später kennenlernen, sie ist momentan noch auf der Heimreise aus New York.

Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist
Ragnar Singsaas/Getty Images
Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist

Die Schweden feiern und wir feiern mit. Schaut euch doch das angehängte Video an und freut euch mit Carl Philip und seiner Sofia über die Geburt des kleinen Prinzen.