Vor einigen Tagen ist Monica Ivancan (38) zum zweiten Mal Mutter geworden und seitdem hat die Blondine alle Hände voll mit ihrem Nachwuchs zu tun. Der Kleine nimmt die ganze Aufmerksamkeit des Models in Anspruch: Füttern, Wickeln, Kuscheln und in erster Linie Stillen stehen bei Monica auf der Tagesordnung. Und vor allem Letzteres scheint sie gerade in einer gewissen Hinsicht zu belasten.

Monica Ivancan mit Anton
Facebook / --
Monica Ivancan mit Anton

Für andere Mütter oder werdende Mamis ist der Instagram-Kanal von Monica ein echtes Paradies. Die Blondine gibt fleißig nützliche Tipps aus ihrem Alltag und hat stets gute Ratschläge parat. So auch für ein Problem, dass die 38-Jährige momentan selbst zu beschäftigen scheint, wie ihr neuester Beitrag verrät. "Muttis, ein Mittel, das mir diesmal sofort bei wunden Brustwarzen geholfen hat. Bei meiner letzten Stillzeit habe ich lange gesucht und nichts hat sofort geholfen. Aber diese Kombi aus normaler Lanolin Creme und Acidum nitricium D6 hat direkt nach 2 Tagen gewirkt", schrieb die Schönheit offen.

Monica Ivancan
Facebook / --
Monica Ivancan

Söhnchen Anton ist beim Stillen offenbar ganz schön gierig, doch Monica hat schnell eine Lösung für das typische Problem einer Mama gefunden.

Monica Ivancan
Instagram/monicaivancan
Monica Ivancan

Wie sehr sie sich über ihren Sohn freut, könnt ihr euch in diesem Video anschauen: