Lange Zeit sind Beyoncé-Fans weltweit sehr gespannt gewesen, da die Mutter von Blue Ivy Carter (4) in den letzten Wochen stetig ein neues Geheimprojekt angekündigt hat. Dazu veröffentlichte sie kryptische Fotos von Zitronen und Limonade. Alle Hinweise schienen wenig miteinander gemeinsam zu haben. Doch das Warten hat ein Ende - gestern Abend lüftete Queen Bey (34) das große Geheimnis.

Die beliebte Sängerin hat gestern nämlich ihr mittlerweile sechstes Studioalbum und gleichzeitig zweites audiovisuelles Album "Lemonade" veröffentlicht. Mit diesem Titel ergeben auch die Zitronen- und Limonaden-Hinweise wieder Sinn. Das besagte Meisterwerk umfasst insgesamt 13 Tracks, an denen unter anderem Gastmusiker wie The Weeknd (26), Kendrick Lamar (28) und James Blake (36) beteiligt sind. Neben den überwältigten Anhängern gibt es auch schon erste prominente Fans. Darunter sind Usher (37) und The Game, die "Lemonade" auf ihren sozialen Kanälen anpreisen.

Doch neben der mitreißenden Beats hat das neue Album auch für viele Fans einen bitteren Beigeschmack. Aufgrund der häufigen Anspielungen auf einen nicht näher definierten untreuen Mann, interpretieren viele Hörer, Beyoncé habe sich von Ehemann Jay-Z (46) getrennt.

Am Ende des Artikels könnt ihr euch im Clip noch Beyoncés neue Modekollektion ansehen.

Kim Kardashian, Kourtney Kardashian, Kris Jenner und Corey Gamble bei der "Balmain"-Show, 2017Pascal Le Segretain / Getty Images
Kim Kardashian, Kourtney Kardashian, Kris Jenner und Corey Gamble bei der "Balmain"-Show, 2017
Beyoncé und ihr Vater Mathew Knowles bei der Grammy-Verleihung 2004Getty Images
Beyoncé und ihr Vater Mathew Knowles bei der Grammy-Verleihung 2004
Mathew Knowles und BeyoncéKevin Winter/Getty Images
Mathew Knowles und Beyoncé


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de