The Biggest Loser feiert einen Mega-Erfolg. Nachdem Sat.1 die Abspeck-Sendung auf den Vorabend verlegt hat, erreicht die Show bessere Quoten. Das schaffte sie auch am gestrigen Abend - um genau zu sein konnte die Sendung den besten Marktanteil seit 2013 verzeichnen.

Sat.1 / Martin Rottenkolber

Wie DWDL nun berichtet, erweist sich die Verlegung der Sendung von der Primetime in den Vorabend als wahre Glücksentscheidung! Zwar sollen sich die Zuschauerzahlen nicht gesteigert haben, dennoch seien am gestrigen Abend dieselben Zahlen gemessen worden, wie in den vergangenen Wochen. Ein großer Erfolg! Denn während die TV-Nutzung am 1. Mai rückläufig war, konnte "The Biggest Loser" seine Quoten halten. 1,97 Millionen Zuschauer sahen insgesamt zu und der Marktanteil betrug 8,9 Prozent.

SAT.1/Martin Rottenkolber

Die Veränderungen des Konzepts der beliebten Sendung scheinen sich rundum gelohnt zu haben! In dieser Staffel gehen die Kandidaten von "The Biggest Loser" nicht nur körperlich an ihre Grenzen, für viele wird es auch eine emotionale Berg- und Talfahrt der Gefühle. Das scheint die Zuschauer zu begeistern und zahlreich vor die Bildschirme zu locken!

Sat.1

"The Biggest Loser" läuft immer sonntags um 17:45 Uhr auf Sat.1!