Lange fieberten sie daraufhin, heute Abend fand es endlich statt - das DSDS-Finale. Laura van den Elzen, Thomas Katrozan und Prince Damien (25) traten gegeneinander an und am Ende der Liveshow stand fest: Prince ist Deutschlands neuer Superstar. Doch als wäre dieser Sieg nicht schon überwältigend genug, erlebte er kurz nach der Verkündigung auch noch eine wunderschöne Überraschung.

Im ersten Interview nach seinem großen DSDS-Triumph versuchte der Sänger, seinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen, was ihm gar nicht leicht fiel: "Man kann es nicht in Worte fassen. Es ist als würde ich träumen und gleich aufwachen." Dann offenbarte er noch, dass ein ganz wichtiger Mensch, nämlich sein Vater, leider nicht beim Finale dabei sein konnte, um ihn anzufeuern. Prince' Papa arbeitet als Chefkoch auf einem Luxusdampfer und schippert aktuell über den Atlantik - oder so dachte der DSDS-Star...

Denn plötzlich stand dann doch der Papa vor ihm und feierte ganz stolz den Sieg seines Sohnes! Mit dabei war auch noch die Oma. Wenn das mal nicht noch das i-Tüpfelchen des Mega-Abends war.


Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.

Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Oana Nechiti und Xavier Naidoo in Köln im April 2019
Getty Images
Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Oana Nechiti und Xavier Naidoo in Köln im April 2019
Musiker Luka Hänni beim Echo Award 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Musiker Luka Hänni beim Echo Award 2018
Luca Hänni auf dem roten Teppich des ESC 2019 in Tel Aviv
Getty Images
Luca Hänni auf dem roten Teppich des ESC 2019 in Tel Aviv


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de