Er war für viele Fans der wahre Sieger der diesjährigen Germany's next Topmodel-Staffel: Alexander "Honey" Keen. Aus dem Nichts löste der Ex-Freund von GNTM-Siegerin Kim Hnizdo einen echt Medien-Hype um seine Person aus und war in aller Munde!

Alexander Keen, einstiger "Mister Hessen"
Matthias Nareyek/Getty Images
Alexander Keen, einstiger "Mister Hessen"

"Denn nur eine von euch kommt auf das Cover der deutschen Cosmopolitan. Nur eine von euch wird 'Germany's next Topmodel' werden." - dieser Satz von Heidi Klum (42) ist einer der berühmtesten im deutschen Fernsehen. Und wurde mal eben außer Kraft gesetzt: Denn auf einer Collage, die nun auf Facebook kursiert, grinst "Honey" ganz frech vom Titelbild der Cosmopolitan.

Alexander Keen und GNTM-Gewinnerin Kim
Instagram / Alexander Keen
Alexander Keen und GNTM-Gewinnerin Kim

Sogar zum Finale gestern auf Mallorca wurde "Honey" eingeladen, obwohl es dazu eigentlich keinen Anlass mehr gab: Immerhin waren er und Kim zu diesem Zeitpunkt längst getrennt. Aber irgendwie gehörte "Honey" zu dieser Staffel einfach dazu, stand außer Konkurrenz und war der heimliche Sieger der Show. Sein Auftreten in der Sendung sorgte für echte Quoten-Rekorde! Denn auch, wenn er stets polarisierte und bei der Liveshow gestern auf Mallorca sogar ausgebuht wurde - Alexander blieb bis zum Schluss im Gespräch, keiner kam an "Honey" vorbei.

Kim Hnizdo
Matthias Nareyek/Getty Images
Kim Hnizdo

Was nun aus Alexander wird, das erfahrt ihr im Video am Ende des Artikels.