Seit gestern Abend hat Deutschland sein nächstes offizielles Topmodel: Kim Hnizdo (19) wurde von Heidi Klum (42) und der Jury von Germany's next Topmodel zur Siegerin der diesjährigen Staffel gekürt. Aber hat man die Richtige gewählt? Im Netz zeigen sich viele Zuschauer enttäuscht und hätten lieber Kims GNTM-Mitstreiterin Elena Carrière (20) als Gewinnerin der Show gesehen.

Kim Hnizdo und Heidi KlumGetty Images/ Matthias Nareyek / Freier Fotograf
Kim Hnizdo und Heidi Klum

Für viele Außenstehende galt Kim als klare Favoritin der GNTM-Jury - und tatsächlich konnte sie Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky (49) am meisten von sich überzeugen. Die Exfreundin von Alexander "Honey" Keen (33) konnte sich gegen Elena durchsetzen, die ihre letzte Mitstreiterin im großen Kampf um den GNTM-Titel war. Elena wäre für viele Fans jedoch offenbar die bessere Wahl gewesen. So schreibt ein User bei Facebook zum Sieg von Kim: "Die dümmste Entscheidung. Es hätte Elena werden sollen." Ein anderer Nutzer schien das auch so zu sehen und kommentierte: "Jeder weiß, dass Elena es verdient hat."

Elena Carrière und Thomas HayoMatthias Nareyek/Getty Images
Elena Carrière und Thomas Hayo

In unzähligen Posts auf Facebook sprachen sich Fans für Elena und gegen die diesjährige Gewinnerin aus: "Ich war auch für Elena. Sie is viel hübscher und besser als Kim." Hätte also eher Elena gewinnen müssen oder gar eine ganz andere Finalistin? Im Voting am Ende des Artikels könnt ihr abstimmen.

Matthias Nareyek/Getty Images

Im Voting am Ende des Artikels könnt ihr für eure persönliche Siegerin abstimmen!

Ist GNTM-Siegerin Kim die richtige Wahl?5485 Stimmen
926
Ja! Kim ist einfach klasse
3380
Nein! Elena hätte gewinnen müssen
222
Nein! Taynara ist meine Favoritin gewesen
750
Nein! Fata war mein persönliches Topmodel
207
Nein! Jasmin wäre die bessere Siegerin gewesen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de