Was für ein Hin und Her bei Sharon (63) und Ozzy Osbourne (67)! Nachdem Sharon ihren untreuen Ehemann vor die Tür gesetzt hat, ließ sie ihn bald danach zurück auf das gemeinsame Anwesen, nur um dann kurze Zeit später selbst das Feld zu räumen. Vor Kurzem absolvierten die beiden dann sogar noch einen gemeinsamen Auftritt. Das ließ viele vermuten, dass Sharon und Ozzy sich wieder zusammenraufen. Doch nun wurde bekannt: Sharon hat schon Scheidungsanwälte engagiert!

Wie TMZ berichtet, hat sich Sharon Osbourne mehrere Anwälte genommen, um nun doch endgültig ihre Ehe mit Ozzy zu beenden. Sharon würde es nicht leicht fallen, die 33 gemeinsamen Jahre wegzuwerfen, doch sie fühle sich jetzt psychisch bereit dazu, zitiert TMZ einen Insider. Die Tatsache, dass Sharon und Ozzy noch am Donnerstag gemeinsam aufgetreten sind, scheint also nicht zu bedeuten, dass sie wieder zueinander gefunden haben. Dass Sharon Ozzys Band "Black Sabbath" immer noch managt, ist offenbar der einzige Grund dafür, dass sie ihren untreuen Ehemann auf die Pressekonferenz zu seinem 20-jährigen Bandjubiläum begleitete.

Den Schmerz, den Ozzy seiner Noch-Ehefrau durch seinen Betrug mit einer 22 Jahre jüngeren Haarstylistin zugefügt hat, scheint Sharon Osbourne einfach nicht überwinden zu können. Es steht also offensichtlich die nächste Promi-Scheidung ins Haus.

Ozzy und Sharon Osbourne bei einer Pressekonferenz in Los Angeles, 2018
Getty Images
Ozzy und Sharon Osbourne bei einer Pressekonferenz in Los Angeles, 2018
Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017
Getty Images
Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de