Bekannt wurde Alexander Keen den deutschen Fernsehzuschauern als aufmerksamkeitsliebender Ex-Freund von Germany's next Topmodel-Gewinnerin Kim Hnizdo. Die Beziehung der beiden ist mittlerweile gescheitert, doch dafür sucht "Honey" jetzt mehr und mehr das Rampenlicht. Denn vor der Kamera scheint der 33-Jährige sich ziemlich wohl zu fühlen und wurde sogar als neuer Bachelor gehandelt. RTL macht jetzt aber deutlich: Wir haben kein Interesse an Honey!

Alexander Keen, bekannt als "Honey"
Instagram / alexander__keen
Alexander Keen, bekannt als "Honey"

In einem Promiflash-Interview behauptet Alexander, dass die Produktionsfirma von Der Bachelor bereits letztes Jahr im Herbst bei ihm angefragt hätte, ob er nicht Lust hätte, als Rosenkavalier von 22 Single-Ladys umworben zu werden. Da er zu diesem Zeitpunkt noch mit Kim glücklich war, lehnte er das Angebot jedoch ab. RTL bestreitet nun jedoch, dass sie jemals Interesse an dem amtierenden Mister Hessen hatten. Ein Sprecher stellt laut Gala klar, dass der Sender Alex niemals angefragt hätte und es der 33-Jährige es wohl auch nicht in die engere Auswahl der Produktionsfirma geschafft hätte. "Sonst wäre er unserer Redaktion zumindest mal vorgeschlagen worden", lässt der RTL-Sprecher verlauten.

Alexander Keen
Instagram / --
Alexander Keen

Mittlerweile rudert auch Alex zum Thema Bachelor zurück. Nun sieht nämlich auch er sich nicht mehr in der Rolle des TV-Junggesellen. "Als Honey bin ich einzigartig. Als Bachelor nur einer von vielen", wird er zitiert. Dann scheinen sich ja alle einig zu sein: Denn auch die Promiflash-Leser waren von den Bachelor-Qualitäten des Hobby-Models eh nicht überzeugt.

Alexander Keen
Instagram / --
Alexander Keen

Welche Pläne Alex jetzt hat, seht ihr im angefügten Clip.