Erst im April gab es Nachwuchs im schwedischen Königshaus, jetzt sind die belgischen Royals an der Reihe: Prinzessin Elisabetta Maria Rosboch von Wolkenstein und Prinz Amedeo von Belgien sind Eltern geworden. Nach ihrer Traumhochzeit im Sommer 2014 ist das Familienglück jetzt perfekt, denn Elisabetta, die auch kurz Lily genannt wird, und ihr Amedeo haben heute ihr erstes Baby bekommen.

SIPA/WENN.com

In der Universitätsklinik von Sant-Peter in Brüssel soll am 17. Mai die kleine Tochter des belgischen Prinzenpaares zur Welt gekommen sein. Wie diverse belgische Medien berichten, darunter Het Laatste Nieuws, wog das Mädchen bei der Geburt 3,3 Kilogramm bei einer Größe von 52 Zentimetern. Demnach sei die Kleine gesund und munter. Auch ihrer Mama soll es gut gehen. Ihre Schwangerschaft hatte Lily lange Zeit vor der Öffentlichkeit verborgen, erst im vergangenen Monat überraschte sie mit der frohen Botschaft.

Prinz Amedeo von Belgien
ISOPIX SPRL / ActionPress
Prinz Amedeo von Belgien

Das Familienglück der belgischen Royals ist damit perfekt. Der Name der Tochter ist bisher noch nicht bekannt gegeben worden.

Prinzessin Elisabetta Maria Rosboch von Wolkenstein
Vandeville Eric/Abaca Press / ActionPress
Prinzessin Elisabetta Maria Rosboch von Wolkenstein

Auch das schwedische Königshaus durfte sich gerade erst über Nachwuchs freuen. Die süßen Bilder von Prinz Alexander könnt ihr euch im Clip am Ende des Artikels anschauen.