Victoria Swarovski (22) ist unbestritten eine der Let's Dance-Teilnehmerinnen, die es im Tanzwettbewerb besonders schwer hatten. Doch die schöne Schmuckdesignertochter gab nicht auf: Ehrgeizig kämpfte sie sich Runde für Runde näher ans Finale. Doch Victoria weiß auch, dass nicht nur Leistung, sondern vor allem die Zuschauer ein wichtiger Faktor für das Weiterkommen sind. Deshalb rührt sie auch seit Beginn der Show auf ihren sozialen Netzwerkkanälen ordentlich die Werbetrommel für sich. In ihrem aktuellen Beitrag zeigte sich die Blondine trotz Power-Training ziemlich entspannt.

Victoria Swarovski
Facebook / Victoria Swarovski
Victoria Swarovski

Noch vor Kurzem konnte Victoria wegen eines Rippenbruchs kaum stehen. Ihre Fans hielt sie mit traurigen Video-Updates ihres gesundheitlichen Wohlergehens auf dem neuesten Stand. Durch die harten Schicksalsschläge der letzten Wochen verdunkelte sich das Lebenslicht der talentierten Tänzerin ein wenig. Doch in einem aktuellen Facebook-Selfie präsentierte sich Victoria auch außerhalb von "Let's Dance" endlich mal wieder glücklich. Und das hat einen guten Grund: Denn nach den harten Trainingsstunden entspannte sich die Tanzshow-Teilnehmerin mit ihrer geliebten Tante Nuni in Köln.

Victoria Swarovski
Andreas Rentz / Getty Images
Victoria Swarovski

Das Bild der beiden Ladys, in sportlicher Eleganz und Sonnenbrille gekleidet, untertitelte Victoria mit den Worten: "Köln, wie schön bist du eigentlich? Probe überstanden, jetzt noch ein kleines, alkoholfreies Feierabendbierchen mit Tante Nuni und dann ab ins Bett. Drei Tänze morgen, das schlaucht ordentlich." Gut geschlafen hat sie hoffentlich, denn wie RTL verriet, fordert die Jury in der heutigen "Fusion"-Show erstmals die anspruchsvolle Kombination zweier unterschiedlicher Tanzstile miteinander.

Sarah Engels, Victoria Swarovski und Eric Stehfest
RTL / Stefan Gregorowius
Sarah Engels, Victoria Swarovski und Eric Stehfest

Viele Promis entdeckten mit "Let's Dance" ihre Leidenschaft fürs Tanzen. Auch Dschungelkönig Menderes (32) bewegt sich gern zu Musik. Ob er sich selbst vorstellen könnte, am Talentwettbewerb teilzunehmen, erfahrt ihr im angehängten Clip.