Sarah Lombardi (23) hat NICHT ausgetanzt! Die süße Let's Dance-Kandidatin schaffte es am Freitag trotz kleinerer Tiefschläge in die nächste Sendung - und damit ins Halbfinale. Dass sie das vor allem ihren treuen Fans zu verdanken hat, weiß die Ehefrau von Pietro Lombardi (23) besonders zu schätzen und bedankte sich bei ihnen jetzt mit einem Facebook-Post, der von Herzen kommt.

Sarah Lombardi bei "Let's Dance"
Getty Images
Sarah Lombardi bei "Let's Dance"

Dicke Tränen kullerten über Sarah Lombardis Gesicht, als ihr nach Performance Nummer eins bewusst wurde, dass sich die Begeisterung der Juroren in Grenzen hielt. Die Angst, dem Projekt "Let's Dance" nicht gerecht zu werden, hatte sich bei der Mutter eines Sohnes bereits eine ganze Weile aufgestaut und nun brach es endgültig aus ihr heraus. Den (Tanz-)Schritt in die nächste Show schaffte Sarah aber dennoch, denn ihre Fans riefen fleißig für sie an. Jetzt bedankt sich die TV-Tänzerin auf Facebook: "Oh mein Gott, wir sind im Halbfinale. Das hätte ich niemals gedacht! Nieeeemals! Und das alles hab ich nur euch zu verdanken! Denn nach den Punkten der Jury wäre ich gestern eigentlich rausgeflogen. Ich danke euch wirklich von ganzem Herzen."

Sarah Engels
Sascha Steinbach/Getty Images
Sarah Engels

Auch Ehemann Pietro meldet sich über das soziale Netzwerk zu Wort und lässt die Bewunderer seiner Liebsten wissen: "Danke an alle, die so fleißig für meine kleine Prinzessin angerufen haben. Ihr seid die Besten. Team Lombardi, haltet immer zusammen und ihr gehört zu 100 % zu unseren Team dazu!"

Pietro und Sarah Lombardi
Andreas Rentz / Getty Images
Pietro und Sarah Lombardi

Was die "Let's Dance"-Jury in der Vergangenheit über Sarah und ihre Performances dachte, seht ihr im Video am Ende des Artikels.