Auf diesen Moment hätte Charlize Theron (40) sicher gerne verzichtet. Die Schauspielerin traf im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele in Cannes auf ihren Ex-Freund Sean Penn (55) und wurde auch noch dazu aufgefordert, für ein Gruppenbild mit ihm zu posieren. Doch Charlize wollte nicht einmal neben ihrem Ex stehen!

Charlize Theron
Luca Teuchmann/Getty Images
Charlize Theron

In aller Öffentlichkeit auf den Ex-Freund zu treffen ist den meisten Menschen sicherlich schon unangenehm genug. Wenn man dann auch noch dazu gedrängt wird, mit ihm für die Fotografen zu posieren, wird die Situation noch peinlicher. Charlize Theron blieb das aber nicht erspart. In Cannes stellte sie ihren neuen Film "The Last Face" vor, bei dem Sean Penn Regie führte. Ein Treffen auf dem roten Teppich war also unvermeidbar. Als die Fotografen allerdings zum gemeinsamen Foto aufriefen, schob die Schauspielerin ihre Co-Stars Javier Bardem (47) und Adèle Exarchopoulos dazwischen, um nicht selbst neben Sean stehen zu müssen.

Sean Penn
Luca Teuchmann/Getty Images
Sean Penn

Vor knapp einem Jahr hatte sich das Paar getrennt. Bereits im Vorfeld der Filmfestspiele wurde ein Liebes-Drama zwischen den beiden erwartet. Dass es jetzt tatsächlich zum Showdown kam, beweist, dass beide scheinbar nicht im Guten auseinandergegangen sind.

Charlize Theron und Sean Penn
Danny E. Martindale/Getty Images
Charlize Theron und Sean Penn

Schaut euch im folgenden Video an, was die Stars auf der amfAR-Gala für heiße Outfits zur Schau stellten.