Diese Meldung versetzte wohl alle Grey's Anatomy Fans in eine Schockstarre: Sara Ramirez, die zehn Jahre lang als Doktor Callie Torres Teil des Casts war, wird die erfolgreiche Arzt-Serie verlassen. Nicht nur die Anhänger des Formates waren von dieser Verkündung überrascht, auch TV-Produzentin und Macherin des Dramas wurde von Saras Entschluss völlig überrumpelt, wie sie nun offenbarte.

Sara Ramírez
Jason LaVeris/FilmMagic
Sara Ramírez

Achtung, Spoiler!

Sara Ramírez
WENN
Sara Ramírez

Shonda Rhimes (46) wusste angeblich nicht, dass Sara die Serie verlassen möchte, bis sie das Finale der letzten Staffel gedreht hatten. Beim Vulture Festival in New York äußerte sich die 46-Jährige jetzt erstmals zum plötzlichen Serien-Aus der Darstellerin, wie Us Weekly berichtet: "Callies Ausstieg war interessant. Es war anders, weil es keine große geplante Sache war. Ich hatte einen anderen Plan laufen, und als Sara dann kam und sagte 'Ich muss diese Pause wirklich nehmen' war ich irgendwie froh, dass wir das Ende der Saison so gedreht hatten, dass sie nach New York geht."

Shonda Rhimes
Brian To/WENN.com
Shonda Rhimes

Sie habe sich mit dieser letzten Szene sehr gut gefühlt, vor allem weil sie so die Möglichkeit gehabt habe, Sara ihre gewünschte Auszeit zu gewähren. "Weil ich diese Frau liebe und alles für sie tun möchte", verdeutlichte Shonda weiter.