Angelo Kelly (34), der ehemalige Sänger der Kelly Family, liebt seine Rolle als Vater über alles. Gerade erst ist er mit seinen fünf Kindern und seiner Frau Kira zu seinen irischen Wurzeln zurückgekehrt, wo er jetzt sehr zurückgezogen in Dublin lebt. Doch der sympathische Familienvater hat einen schweren Schockmoment erleben müssen, der an dem 34-Jährigen nicht spurlos vorbeigegangen ist.

Im RTL-Interview mit "Punkt 12" erzählte der Musiker von einem seiner schlimmsten Erlebnisse: Denn beinahe verlor Angelo seine kleine Emma Maria, die beim Spielen von einem Klettergerüst gestürzt war und sich daraufhin kaum mehr bewegte. Der Sänger erzählte: "Ich bin dann zu ihr hingerannt und hab sie hochgehoben. Sie hatte sich nicht mehr bewegt und der Mund war verkrampft".

Emma Maria hatte bei dem Sturz so viel Sand geschluckt, dass sie offenbar drohte, daran zu ersticken. Für den Familienvater eine schrecklich dramatische Situation: "Ich habe versucht, den Mund aufzureißen und habe sie geschüttelt, sie war einfach weg". Vater und Tochter sind zum Glück mit einem Schrecken davon gekommen. Der Star der 90er-Jahre musste gerade erst einen Schockmoment um seine geliebte Frau Kira wegstecken.

Patricia Kelly und ihre Brüder Victor, Angelo und John im Dezember 2019
Getty Images
Patricia Kelly und ihre Brüder Victor, Angelo und John im Dezember 2019
Die Kelly Family bei der ECHO-Verleihung 2018 in Berlin
Getty Images
Die Kelly Family bei der ECHO-Verleihung 2018 in Berlin
Angelo Kelly in der RTL-Show "It Takes 2" im November 2017
Sascha Steinbach/Getty Images
Angelo Kelly in der RTL-Show "It Takes 2" im November 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de