Nachdem Kim Gloss (23) schon etliche Youtube-Videos zu allen möglichen Themen veröffentlichte, braucht sie jetzt neue, frische Ideen, um ihre Anhänger auch weiterhin bei Laune halten zu können. Deshalb befragte sie ihre Fans, worüber sie denn gern ein neues Video von ihr sehen würden. Doch viele der Reaktionen waren alles andere als hilfreich.

Kim Debkowski
Facebook / Kim Gloss
Kim Debkowski

Auf Facebook stellte die einstige DSDS-Kandidatin folgende Frage an ihre Fans "Guten Morgen Leute, heute drehe ich neue ‪#‎youtube‬ ‪#‎videos‬. Welche Themen würden euch denn interessieren?" Vermutlich hoffte sie daraufhin auf viele Antworten mit kreativen Videoideen. Stattdessen erntete sie einen saftigen Shitstorm. Die bösartigen Themenvorschläge reichten von "Haartransplantion", dekoriert mit einem frechen Smiley, über "Wie man am besten Fußnägel knabbert", bis hin zu "Ein Video über deinen Abgang! Ich freu mich jetzt schon drauf! Danke!".

Kim Debkowski
Facebook / Kim Gloss
Kim Debkowski

Doch damit nicht genug. Obendrein kamen mindestens ebenso viele Anfeindungen über ihre aufgehübschte Optik: "Duckface" oder "Augen voll schön, Lippen nicht", waren die Kommentare einiger Kritiker. Allerdings erntete die Blondine auch nette Kommentare, wie "Auf den ersten Blick sieht Kim wie Angelina Jolie aus" oder "Mein Kumpel würde am liebsten wissen, wie es möglich ist, dich mal zum Essen einzuladen".

Kim Debkowski
Facebook / Kim Gloss
Kim Debkowski

Deutlich besser als diese Anfrage hingegen kam das Video von Tochter Amelia an. Schaut euch hier noch mal an, was die Kleine mittags am liebsten isst.