In der neuen RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare" werden Roccolina und andere deutsche Star-Pärchen um den Titel "DAS Promipaar 2016" spielen. Doch unter der Sonne Portugals werden Rocco Stark (30), Angelina Heger (24), Thorsten Legat (47) und Co. keineswegs einen 13-tägigen Luxus-Urlaub verbringen. Die Bedingungen in dem Sommerhäuschen sind super hart, wie der Sender jetzt bekanntgab.

Rocco Stark und Angelina Heger
RTL / Stefan Menne
Rocco Stark und Angelina Heger

Ganze 14 Personen müssen in dem Haus Platz finden, doch die Räume sind so begrenzt, dass sich manche der Paare sogar ein Zimmer miteinander teilen müssen. Das bedeutet: Keine Rückzugsmöglichkeiten und wenig Privatsphäre. Außerdem werden die Betten klein und unbequem und die Matratzen hart wie Holzlatten sein. Doch das ist noch nicht alles! Für die sieben Promipaare stehen nur zwei Badezimmer zur Verfügung. Schlangestehen vorm Klo ist damit also garantiert. Die Stars müssen sich zudem komplett allein organisieren und den Haushalt schmeißen. Köche oder Putzhilfen wird es nicht geben.

Xenia von Sachsen mit Freund Rajab
RTL / Stefan Menne
Xenia von Sachsen mit Freund Rajab

Das Konzept bietet viel Streitpotential und die ersten Pärchenkriege sind schon so gut wie sicher. Ob vielleicht sogar das eine oder andere Paar das Handtuch wirft und sich trennt? In den Challenges kommt es zumindest auf Zusammenhalt an, schließlich gibt es 100.000 Euro zu gewinnen.

Thorsten Legat und seine Frau Alexandra
RTL / Stefan Menne
Thorsten Legat und seine Frau Alexandra

Mit welchen Tricks sich so mancher Star seine Miete verdient, seht ihr im angehängten Clip.