Nick Jonas (23) gilt in Hollywood als der absolute Frauenheld und Topmodel-Sammler. Der Sänger weiß einfach, wie man die Frauen für sich gewinnt, und hat schon einige Promi-Damen zu vermerken. Jetzt sprach der Womanizer erstmals über sein Verhältnis zu den beiden Ex-Freundinnen Olivia Culpo (24) und Miley Cyrus (23). Tja, und das ist quasi nicht mehr existent!

Nick Jonas und Miley Cyrus
Apega/WENN; WENN.com
Nick Jonas und Miley Cyrus

Der Entertainment Weekly verriet der Sänger mehr über seine Beziehung zu der "Wrecking Ball"-Sängerin: "Ich habe heute gar keine Bindung mehr zu ihr, aber das liegt nicht daran, dass wir im Bösen auseinander gegangen sind. Wir halten uns einfach in anderen Kreisen auf". Der Star fügte hinzu, dass er stolz auf die Sängerin sei, die er zu Disney-Zeiten kennen gelernt hatte und mit der er von 2006 bis 2007 zusammen war.

Nick Jonas und Olivia Culpo
Getty/ Bryan Steffy
Nick Jonas und Olivia Culpo

Auch von seiner Ex, dem Model Olivia Culpo hatte der ehemalige Sänger der Jonas Brothers schon länger nichts mehr gehört. Die beiden waren zwei Jahre zusammen und trennten sich im Jahr 2015.
Ob er überhaupt noch einmal von ihr hören werde, da sei sich der 23-Jährige nicht sicher, denn seit der Trennung kam von der Schönheit rein gar nichts mehr. Bei seinem Album "Last Year Was Complicated", auf deutsch "Letztes Jahr war kompliziert", hatte die brünette Schönheit ihn sehr inspiriert.

Nick Jonas und Olivia Culpo
Instagram/ oliviaculpo
Nick Jonas und Olivia Culpo

Der Frauenverschleiß ist bei Nick tatsächlich ganz schön hoch! Seht hier, wie ihn Demi Lovato wegen seinen Frauengeschichten aufs Korn nimmt.