Gestern stieg das große Finale von The Biggest Loser und in dieser Staffel purzelten die Pfunde in Rekordwerten! Ali, Umut, Sina und Jan kämpften zuletzt um die TBL-Krone. Am erfolgreichsten nahm allerdings Kandidat Ali ab und wurde zum Sieger gekürt. Er gewann nicht nur 50.000 Euro, sondern auch ein ganz neues Selbstbewusstsein. Alis Gewichtsverlust ist unglaublich!

The Biggest Loser
SAT.1/Guido Engels
The Biggest Loser

Für den Nürnberger beginnt nun ein ganz neues Leben. Sage und schreibe 86,4 Kilo nahm er ab. Mithilfe der Show-Coaches und seines eigenen Willens schaffte er es, sein Gewicht von 173,8 Kilo auf 87,4 Kilo zu reduzieren. Dafür floss eine Menge Schweiß, doch es hat sich gelohnt. Der 36-Jährige hat sein Gewicht fast halbiert! "Ich fühle mich jetzt wieder wie ein Mann", erklärte er glücklich nach seinem Gewinn.

The Biggest Loser
SAT.1/Guido Engels
The Biggest Loser

Insgesamt nahmen die Kandidaten in der diesjährigen TBL-Staffel unglaubliche 941 Kilo ab. Die Show ist also ein echter Erfolg und wird auch im kommenden Jahr wieder an den Start gehen, um frustrierten Übergewichtigen die Chance zu geben, ihr Traumgewicht zu erreichen.

The Biggest Loser
SAT.1/Guido Engels
The Biggest Loser