Sind die britischen Royals etwa wieder guter Hoffnung? Ganz England ist in Aufruhr, denn in Berkshire trifft sich die High Society wieder beim Royal Ascot. Das traditionsreiche Pferderennen wird jedes Jahr von der Queen eröffnet und die königliche Familie wohnt dem Spektakel immer bei. Auch Prinz William (33) und Herzogin Kate (34) ließen sich das nicht entgehen. Die hübsche Britin sah nicht nur wundervoll aus, sondern sorgte auch wieder für Baby-Gerüchte.

Prinz William und Herzogin Kate beim Royal Ascot 2016
Tim Rooke / REX / Shutterstock / ActionPress
Prinz William und Herzogin Kate beim Royal Ascot 2016

Auf den Fotos der Veranstaltung sieht man Kate stets mit ihren Händen vor dem Bauch. Versucht sie da etwa, ein kleines Schwangerschaftsbäuchlein zu verstecken? Das britische Star Magazin berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe ebenfalls, dass es bald Nachwuchs geben soll. Dagegen spräche allerdings, dass es ihr momentan richtig gut geht, während sie bei den Schwangerschaften mit Prinz George (2) und Prinzessin Charlotte (1) mit starker Übelkeit zu kämpfen hatte.

Herzogin Kate nach der Messe von Queen Elisabeths 90.
James Whatling / Splash News
Herzogin Kate nach der Messe von Queen Elisabeths 90.

Herzogin Kate und Prinz William haben noch nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass sie gern noch mehr Kinder hätten. Ihr Onkel Gary Goldsmith hat gegenüber Hello! sogar ausgeplaudert: "Ich denke nicht, dass sie bei zwei Kindern Schluss machen werden."

Herzogin Kate, Prinz William, George und Charlotte
Getty Images
Herzogin Kate, Prinz William, George und Charlotte

Wie süß Kates kleiner Sohn George ist, seht ihr im Clip am Ende des Artikels.