Taylor Swift (26) hatte von Calvin Harris (32) offenbar genug, als sie zum Telefon gegriffen hat, um mit ihm Schluss zu machen. Merkwürdig, dass sich die Sängerin ausgerechnet zu dieser Art und Weise entschloss, ihren Freund abzuservieren, da ihr das schließlich einmal selbst widerfahren ist - und das hat sie damals ziemlich aus der Bahn geworfen.

Judy Eddy/WENN.com

Im Juli 2012 war Taylor zu Gast bei Ellen DeGeneres' (58) Talkshow, in der ihr neues Album "Fearless" angepriesen wurde. Schnell kamen die beiden Frauen auf den Song "Forever & Always" zu sprechen, den die Blondine nach der Trennung von Joe Jonas (26) kreiert hatte. Während die Moderatorin die Einzelheiten des Liebes-Aus' hinterfragte, platzte es plötzlich aus der 26-Jährigen raus: "Wenn ich den Menschen gefunden habe, der richtig für mich ist und der wunderbar sein wird, und ich mir diese Person angucke, dann werde ich mich nicht mehr an den Jungen erinnern, der innerhalb von 25 Sekunden am Telefon mit mir Schluss gemacht hat, als ich 18 war!"

Sängerin Taylor Swift
Axelle/Bauer-Griffin/FilmMagic
Sängerin Taylor Swift

Calvin war dieser Jemand offenbar nicht, denn mit ihm soll TayTay nun auf die gleiche Weise Schluss gemacht haben, wie Joe damals mit ihr.

Taylor Swift
SPW / Splash News
Taylor Swift

Wer die Musikerin momentan glücklich macht, erklärt euch das Video.