Sie waren einer DER Boybands der frühen 2000er: Mit ihren eingängigen Popsongs stürmten US5 damals weltweit die Charts, traten in ausverkauften Hallen auf und sammelten die wichtigsten Auszeichnungen in der Musikbranche. Doch dann folgte das plötzliche Aus! Millionen Mädchen-Herzen waren gebrochen. Aber: Was machen die Teenie-Stars eigentlich heute?

US5 bei The Dome
WENN
US5 bei The Dome

Genau wie die Backstreet Boys wurden die fünf Jungs der Band vom amerikanischen Boyband-Macher Lou Pearlman gecastet. Das besondere Erfolgsrezept: Die Sänger hatten verschiedene Nationalitäten. Mit der multinationalen Zusammensetzung - zwei Amerikaner, zwei Deutsche und ein Engländer – sollten besonders viele Musikmärkte angesprochen werden. Nachdem die RTL-II-Sendung "Big in America" die Jungs 2005 hierzulande bekannt gemacht hatte, schoss ihre erste Single "Maria" direkt an die Spitze der deutschen Single-Charts und hielt sich vier Wochen auf Platz eins. Funktioniert hat das ausgeklügelte Casting-Konzept allerdings nur vier Jahre - dann löste sich die Band nach Ein- und Ausstiegen diverser Sänger auf. Um die Gründungsmitglieder Chris, Richie (29), Izzy (32) und Mykel (28) wurde es still. Einzig Jay (34) hält sich bis heute in den Medien.

Jay Khan beim Barbara-Tag-Event in München
Splash News
Jay Khan beim Barbara-Tag-Event in München

Tariq "Jay" Khan
Der gebürtige Brite macht seit dem US5-Aus vor allem mit seiner Beziehungen zu GNTM-Gewinnerin Lena Gercke (28) und Sängerin Indira (36) von sich reden. Letztere hatte er im Januar 2011 im Dschungelcamp kennengelernt. Bei der RTL-Show belegte Jay den vierten Platz. Neben Solo-Auftritten ist der Musiker vor allem in verschiedenen TV-Projekten wie "Das perfekte Promi-Dinner" und "Mein Mann kann" zu sehen. Eine Bar, die der Sänger zwischenzeitlich in Berlin eröffnet hatte, ist aktuell geschlossen.

Christoph Watrin
Facebook / --
Christoph Watrin

Christoph "Chris" Watrin
Nachdem Chris US5 2008 verlassen hatte, machte er zunächst Straßenmusik. Anschließend holte der gebürtige Kölner sein Abitur auf dem zweiten Bildungsweg nach und studierte Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation in Berlin. Zusätzlich bildete sich der 27-Jährige in den Bereichen Fotografie, Kameraführung und Filmschnitt weiter. Seit 2013 leitet Chris einen Chor von Menschen mit mehrfach geistiger Behinderung für die Diakonie Michaelshoven in Köln.

Izzy
Promiflash
Izzy

Christopher Carl Helsby "Izzy“ Gallegos
Mit seinem Rasta-Look war er der auffälligste der Boys. Von der frechen Frisur hat sich der Kalifornier mittlerweile verabschiedet. Nach einem Abstecher in die Welt des Wrestlings feilt Izzy fleißig an verschiedenen Projekten - unter anderem als Solo-Künstler. Der 32-Jährige plant, die Musik-Szene schon bald wieder mit einem Hit aufzumischen. Auch auf Tour will er in Deutschland wieder gehen.

Facebook/Richie Stringini

Christopher Richard "Richie“ Stringini
Richie scheint das Ende von US5 am schlechtesten verkraften zu können. Seit der Trennung musste der Amerikaner sich bereits mehrere Male in einen Entzug begeben, um seine Alkohol- und Medikamenten-Sucht behandeln zu lassen. Nach einer langen Auszeit erschien Richie 2012 wieder auf der Bildfläche und veröffentliche eine Solo-Single. Doch der erhoffte Erfolg blieb aus.

Mykel Johnson bei den Impose Awards in Berlin
WENN
Mykel Johnson bei den Impose Awards in Berlin

Michael "Mykel“ Johnson
Nachdem Mykel 2007 die Band als Erster verlassen hatte, hörte man kaum noch etwas von dem Sänger aus Mainz. Der 28-Jährige war viel im Ausland unterwegs und stand für die französische Version von Wetten, dass..? (28) ,'Champs-Élysées', vor der Kamera. Für die Fernsehshow sang er auch den Titelsong. In Deutschland ist Mykel als Solo-Künstler unterwegs, regelmäßig veröffentlicht er neue Lieder auf seinen sozialen Netzwerken.

Welche Gerüchte es rund um Jays Privatleben gibt, seht ihr im Video.