Felix von Jascheroff (33) gehört bei GZSZ zu den Urgesteinen. Seit 2001 spielt er die Rolle von John Bachmann und ist für viele Fans aus dem Berliner Kiez gar nicht mehr wegzudenken. Doch genau an diesen Gedanken müssen sich die Zuschauer jetzt wohl gewöhnen, denn der smarte Schauspieler verlässt die Serie.

Felix von Jascheroff als Billy Bones im Piraten-Action-Open-Air
Copyright/Fotograf: Matthias Sievert
Felix von Jascheroff als Billy Bones im Piraten-Action-Open-Air

Aber keine Sorge, Felix wird lediglich für einige Wochen eine Auszeit nehmen und das aus gutem Grund. Der leidenschaftliche Mime begibt sich nämlich jetzt auf ganz anderes Terrain und wird Pirat im Grevesmühlener Open-Air-Theater. "Billy ist ein abtrünniger Pirat", beschreibt Felix seine Rolle selbst und erklärt gegenüber Promiflash: "Wir spielen hier live, beim Film und Fernsehen kannst du immer neu anfangen, wenn du einen Texthaspler hattest, hier nicht! Hier sieht sogar der Zuschauer, wenn etwas schief läuft. Da bekommst du ein ganz anderes Feeling. Es ist eine Wärme, die das Publikum ausstrahlt." Außerdem erfüllt sich für Felix ein Kindheitstraum. Schon früher wollte er Cowboy oder Pirat werden, als er mit seinen Eltern im Freilichttheater war. Vom 24. Juni bis zum 3. September ist Felix als Seeräuber in Grevesmühlen zu sehen.

Billy Bones (Felix von Jascheroff) und die Flint Crew
Copyright/Fotograf: Matthias Sievert
Billy Bones (Felix von Jascheroff) und die Flint Crew

Erste Bilder vom Stück und sogar einige Kampfszenen von Felix könnt ihr euch im Clip am Ende des Artikels genau so anschauen, wie die Antwort, ob der GZSZ-Star wieder zur Serie zurückkehrt.

RTL/Philipp Rathmer