Seit gestern kursiert das Gerücht, dass Vanessa Mai (24) in der neuen Staffel von Deutschland sucht den Superstar nicht mehr als Jurorin dabei sein wird. Die Sängerin will offenbar aussteigen, um sich ganz auf ihre Musikkarierre zu konzentrieren. Jetzt hat sich RTL erstmals gegenüber Promiflash zu den Spekulationen geäußert.

H.P. Baxxter, Dieter Bohlen, Vanessa Mai und Michelle
RTL / Stefan Gregorowius
H.P. Baxxter, Dieter Bohlen, Vanessa Mai und Michelle

Vanessa gehört aktuell zu den beliebtesten und erfolgreichsten Sängerinnen in der deutschen Musikszene. Kein Wunder also, dass die sympathische Schlager-Prinzessin auch als Jurorin bei DSDS die Fans begeisterte. Viele würden sich wünschen, dass sie in der nächsten Staffel wieder neben Pop-Titan Dieter Bohlen (62) am Jurypult sitzt. Doch jetzt soll Vanessa laut Bild die schriftliche Kündigung eingereicht haben, weil sie ihre eigene Karriere vorantreiben will. Gegenüber Promiflash wollte RTL das DSDS-Aus der 24-Jährigen aber noch nicht bestätigen. "Wie jedes Jahr wird es auch in der neuen Staffel DSDS Veränderungen geben, die wir bekannt geben, wenn die Entscheidungen getroffen sind", sagte eine Sprecherin des Fernsehsenders auf Anfrage.

Vanessa Mai beim Echo-Award in Berlin
Splash News
Vanessa Mai beim Echo-Award in Berlin

Vielleicht ist Vanessas Ausstieg also doch noch nicht in trockenen Tüchern und die Fans können weiter hoffen, die Sängerin demnächst wieder als Jurorin in der Casting-Show zu sehen.

Vanessa Mai, Sängerin
Instagram / Vanessa Mai
Vanessa Mai, Sängerin

Im Video seht ihr, warum Rapper Kay One (31) gegen Vanessa gestichelt hat.