Was für ein spannendes Finale der Copa América. Im letzten Spiel des Turniers traf am Sonntagabend Argentinien auf Chile. Trotz Einsatz des Superstars Lionel Messi (29) ging das Spiel mit einem 0:0-Unentschieden in die Verlängerung, dann ins Elfmeterschießen! Chile konnte sich letztendlich als Favorit etablieren. Endergebnis: 4:2. Aus für Argentinien und gleichzeitig das Aus für die Karriere von Lionel Messi!

Lionel Messi bei der WM 2014
WENN
Lionel Messi bei der WM 2014

Für den Superstar des Fußballs ging am Sonntagabend im MetLife Stadium das wohl wichtigste Spiel der südamerikanischen Fußball-Meisterschaft besonders tragisch zuende. Ein Fehlschuss im Elfmeterschießen vor mehr als 82.000 Zuschauern kostete seinem Land den Sieg. Aus der Traum vom Titel! Bereits zum dritten Mal in Folge musste der FC Barcelona-Star eine Länderspiel-Niederlage verkraften. Zu viel für ihn? Nach dem Spiel erklärte der Star den Rücktritt: "Die Zeit bei der Nationalmannschaft ist für mich vorbei. Meine Entscheidung steht", sagte er. 113 Mal stand er für das Team auf den Rasen. Erfolglos, wenn es drauf ankam! Ebenfalls Schluss ist übrigens für Kollege Javier Mascherano (32).

Lionel Messi
WENN
Lionel Messi

Während die Copa América am Sonntag mit Chiles überraschenden Final-Sieg ein Ende nahm, steckt die Europameisterschaft inmitten der K.O.-Phase. Offen wie nie äußerten sich die deutschen Kicker zu ihren Vorlieben. Seht im Clip, ob sie lieber den Pokal oder die Freundin anfassen:

Fußball-Superstar Lionel Messi im Einsatz für den FC Barcelona
AMA/Getty Images
Fußball-Superstar Lionel Messi im Einsatz für den FC Barcelona