Sein Name ist quasi gleichbedeutend mit Wunderkind: Schon in jungen Jahren spielte Starkicker Lionel Messi (28) Fußball wie von einem anderen Planeten, kein anderer Spieler wurde so oft als Weltfußballer des Jahres ausgezeichnet wie er (fünfmal). Doch auch ein Lionel Messi leistet sich mal einen Fehlschuss. Jetzt trat er einen Ball sogar derart unglücklich, dass er einer Frau damit den Arm brach!

Cristiano Ronaldo und Lionel Messi
Getty Images Europe
Cristiano Ronaldo und Lionel Messi

Diesen Stadionbesuch wird die junge Spanierin wohl nicht so schnell vergessen. Als sie beim Spiel des FC Barcelona beim FC Villarreal auf der Tribüne saß, geriet sie plötzlich in den Mittelpunkt des Geschehens. Der Grund: In der 15. Minute setzt Barça-Star Lionel Messi zum Torschuss an, doch der streift knapp über die Latte. Da es in Villarreal keine Fangnetze gibt, landet der Ball in den Zuschauerrängen hinter dem Tor. Während sich die meisten Fans schnell ducken, versucht eine Frau jedoch reflexartig, den Ball mit dem rechten Arm abzuwehren - mit unangenehmen Folgen. Wie das Blatt Sport berichtet, bricht der Arm, die Frau sinkt in ihren Sitz, Sanitäter müssen zu Hilfe eilen.

Lionel Messi beim FC Barcelona
Manuel Queimadelos Alonso/Getty Images
Lionel Messi beim FC Barcelona

Kurz darauf habe die Frau einen Schwächeanfall erlitten und sei in die nächste Klinik gebracht worden. Dort sei schließlich ein Bruch des Handgelenks diagnostiziert worden. Doch offenbar hatte die Frau Glück im Unglück: Wie das Blatt weiter berichtet, soll der FC Barcelona sie zu einem Heimspiel eingeladen und die Kosten der Behandlung übernommen haben.

Lionel Messi
Manuel Queimadelos Alonso/Getty Images
Lionel Messi