Nicht nur Cheyenne Ochsenknecht (15) wird bei der Berliner Fashion-Week erstmals als Model über den Laufsteg schweben, auch ein anderes Schauspiel-Töchterchen feiert ihr Debüt: Chiara Moon Horst wurde ebenfalls für die Show des Mode-Labels Riani gebucht - und Mama Anouschka Renzi (51) ist mächtig stolz.

Anouschka Renzi und Chiara Moon Horst
Patrick Hoffmann/WENN.com
Anouschka Renzi und Chiara Moon Horst

Die Leidenschaft fürs Modeln scheint Chiara in die Wiege gelegt worden zu sein. Denn auch ihre schauspielernde Mama stand bereits häufig vor der Kamera eines Fotografen, unter anderem als "Playboy"-Model. Kein Wunder, dass sich Mutter und Tochter, die zusammen in Berlin leben, bestens verstehen. "Es gibt wirklich nichts, was wir uns nicht sagen könnten. Ich vertraue ihr völlig", erzählt Chiara jetzt in einem gemeinsamen Interview mit der B.Z. und Anouschka fügt hinzu: "Da sie Einzelkind und bei mir aufgewachsen ist, haben wir wirklich eine symbiotische Beziehung." Die 51-Jährige hatte sich 1998 von Chiaras Vater, TV-Star Jochen Horst, getrennt. Neben den Modelplänen will die 17-Jährige gerne auch als Schauspielerin in Mamas Fußstapfen treten. "Nach den Sommerferien will ich auf eine Schauspielschule gehen. Beworben habe ich mich schon“, verrät Chiara.

Chiara Moon Horst
Getty Images
Chiara Moon Horst

Klar, dass Anouschka sichtlich stolz auf ihre schöne Tochter ist: "Chiara strahlt – von innen und von außen", findet die Schauspielerin. Bei der Show von Riani am Dienstagabend könnte das Duo gemeinsam über den Catwalk laufen. Das Motto der Show lautet nämlich "Team Mother and Daughter – In Love We Trust" ("Team Mutter und Tochter - Wir vertrauen auf Liebe").

Anouschka Renzi bei der Grundy-Ufa-Jubiläumsgala
Steffen Kugler
Anouschka Renzi bei der Grundy-Ufa-Jubiläumsgala