Kinder, wie die Zeit vergeht. Ariana Grande ist mit ihren 23 Jahren nun schon eine ganze Weile kein Teenie-Star mehr und auch rein optisch hat die Sängerin nicht mehr allzu viel mit dem kleinen Mädchen gemein, dass 2008 auf der Broadway-Bühne das erste Mal vor einem großen Publikum sang.

Mal abgesehen von den wilden Locken, die Ariana Grandes Kopf bei der Premiere von "13: The Musical" im Jahr 2008 schmückten und heute von einer langen und glatten Mähne ersetzt werden, scheint sich auch im Gesicht der jungen Frau einiges verändert zu haben. Die Nase des einstigen "Victorious"-Co-Stars ist inzwischen deutlich schmäler, deren Spitze leicht versetzt und auch die vollen Lippen, glauben sowohl Fans als auch Kritiker, hat sie nicht nur einem tollen Lip-Kit zu verdanken.

Öffentlich hat sich Ariana noch nicht zu den OP-Spekulationen geäußert, aber das muss sie eigentlich auch nicht - die Fotos sprechen für sich.

Wer der Sängerin gerne die Show stiehlt, seht ihr im angehängten Vide.

Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Ariana Grande und Mac Miller
Theo Wargo/Getty Images for Huffington Post; Getty Images
Ariana Grande und Mac Miller
Frankie und Ariana Grande 2011
Jason Merritt / Getty Images
Frankie und Ariana Grande 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de