US-Talklegende Jay Leno (66) liebt schnelle Autos. In seiner eigenen Show "Jay Leno's Garage" nimmt er immer wieder in den heißesten Gefährten Platz. Bei einer Fahrt mit einem Barracuda-Rennauto mit 2.500 PS für eine neue Episode kommt es jetzt allerdings zu einem Unfall: Der Wagen überschlägt sich und bringt die beiden Insassen - Jay und den Fahrer - ordentlich ins Schleudern.

Jay Leno auf dem roten Teppich
WENN
Jay Leno auf dem roten Teppich

"Das hier steht auf meiner Bucket List seitdem ich ein Kind war", sagt der ehemalige Gastgeber der "Tonight Show" zu Beginn eines YouTube-Videos. Diese Fahrt soll also eigentlich einen Lebenstraum von Jay Leno erfüllen. Gemeinsam mit dem 80-jährigen Stuntfahrer Bob Riggle geht es los. Bei ordentlicher Geschwindigkeit macht der erfahrene Fahrer einen Hochstarter und schon überschlägt sich der Wagen. Ein Glück, dass die beiden angeschnallt sind. Am Ende landen sie wieder auf den Rädern.

Jay Leno in seiner Talkshow
WENN
Jay Leno in seiner Talkshow

Das ist ja gerade noch mal gut gegangen. Als die zwei Herren wieder zum Stehen kommen, rennen sofort Helfer zu ihnen und fragen, ob alles in Ordnung sei. Zu diesem Zeitpunkt macht Jay Leno schon wieder Scherze: Als er zur Kontrolle gefragt wird, wie er heißt, nennt er Name und Alter seines Chauffeurs.

Jay Leno auf der Bühne
JLN Photography/WENN.com
Jay Leno auf der Bühne

Schaut euch doch im angehängten Clip am Ende des Artikels noch einmal den unheimlichen Überschlag der zwei autobegeisterten Herren an.