Während der diesjährigen Let's Dance-Staffel waren Jana Pallaske (37) und Tanzprofi Massimo Sinató (35) ein absolutes Dreamteam, begeisterten gemeinsam Jury und Publikum und galten sogar lange Zeit als absolute Show-Favoriten. Am Ende reichte es zwar "nur" für den dritten Platz, aber eines hat Jana zweifellos aus dem Tanz-Format mitgenommen: einen richtig guten Freund. Vermisst sie da Massimo nicht ganz schön, nachdem längst wieder der Alltag eingekehrt ist?

Jana Pallaske und Massimo Sinató beim "Twister"
Facebook / janapallaske
Jana Pallaske und Massimo Sinató beim "Twister"

Genau diese Frage beantwortet die 37-Jährige gegenüber Promiflash ganz überraschend mit: "Also eigentlich gar nicht. Ich mag ihn sehr, aber mein Leben hat ja auch noch andere Inhalte." Welche Inhalte das sind, erklärt die aufgeschlossene Schauspielerin im Interview natürlich auch noch. In diesem Jahr wird es noch drei neue Filme mit ihr geben, außerdem arbeitet sie selbst an einem Drehbuch für ein neues Serienkonzept. Als sei das nicht genug, kümmert sie sich auch liebevoll um ihre Fans, bemüht sich fast alle Mails zu beantworten.

Jana Pallaske und Massimo Sinató nach dem "Let's Dance"-Training
Facebook / janapallaske
Jana Pallaske und Massimo Sinató nach dem "Let's Dance"-Training

Klickt euch doch noch mal in den angehängten Clip am Ende des Artikels. Dort könnt ihr euch das Interview mit Jana noch einmal anschauen!

Jana Pallaske und Massimo Sinató bei "Let's Dance"
Sascha Steinbach/Getty Images
Jana Pallaske und Massimo Sinató bei "Let's Dance"