Für Sonya Kraus (43) hat gerade bestimmt eine sehr traurige Phase ihres Lebens begonnen: Die Moderatorin muss den Verlust ihres geliebten Vierbeiners Romeo verkraften. Mit 14 Jahren ist der treue Hund an Sonyas Seite gestorben. Für die TV-Blondine und ihre Familie ist das ein sehr schwerer Verlust, wie sie jetzt bekanntgab.

Sonya Kraus
Patrick Hoffmann/WENN.com
Sonya Kraus

Auf Facebook veröffentlichte Sonya ein Foto aus glücklichen Tagen, das sie mit ihren beiden Hunden zeigt. Dazu schrieb sie: "Nach 14 Jahren musste ich von meinem Romeo Abschied nehmen. Mein Herz ist so schwer..." Die Fans des TV-Stars zeigten unter dem Bild große Anteilnahme und trauerten mit ihrer Lieblingsmoderatorin. In einem späteren Post bedankte sie sich bei ihren Anhängern und erklärte, wie schwierig die Situation auch für ihren zweiten Hund sei, der jetzt seinen besten Freund verloren hat.

Sonya Kraus
VOX/Markus Hertrich
Sonya Kraus

"Mein 'kleiner Grauer', der Doggenmischling, sucht seinen Kumpel überall, will nix fressen und kriecht plötzlich wie eine lahme Ente beim Gassi gehen", verriet Sonya bestürzt. Jedem Hundebesitzer dürften diese rührenden Worte wahrscheinlich die Tränen in die Augen treiben.

Sonya Kraus
WENN
Sonya Kraus