Er gehört zu den deutschen YouTube-Stars der ersten Minute: Sami Slimani! Doch gegenüber Promiflash gibt er sich gegenüber dem Kanal, der ihn groß gemacht hat, nun ganz nachdenklich. Müssen die Fans also von ihrem Liebling Abschied nehmen?

Sami Slimani bei der "Magnum Doubles"-Party im Rahmen der Filmfestspiele in Cannes 2016
Andreas Rentz / Getty Images
Sami Slimani bei der "Magnum Doubles"-Party im Rahmen der Filmfestspiele in Cannes 2016

Seit 2009 veröffentlicht Sami Videos auf YouTube, wurde damals als "HerrTutorial" bekannt. Neben seinen Videos im Internet ist er seit 2014 auch als Moderator bei VIVA zu sehen. Könnte doch eigentlich nicht besser laufen, oder? "Ich habe eher das Gefühl, dass es bergab geht auf YouTube", macht Sami deutlich. Er will sich in Zukunft lieber anderen Kanälen widmen und hat eine klare Meinung: YouTube out, Websites in!

Sami Slimani
Instagram / samislimani
Sami Slimani


"Deswegen entwickeln wir uns immer mehr auf unseren eigenen Plattformen, wie unseren Webseiten, die wir auf unseren Namen laufen haben. Dementsprechend sehen wir eher den Trend in die andere Richtung", so Sami weiter. Eine gute Nachricht hat diese Ankündigung immerhin: Er bleibt seinen Fans treu und nimmt sie auf seine Reise mit. Das ganze Interview mit ihm könnt ihr euch noch mal im Video am Ende des Artikels anschauen.

Sami Slimani, Lifestyle-Blogger und Webvideo-Produzent
Instagram / --
Sami Slimani, Lifestyle-Blogger und Webvideo-Produzent