Gestern stieg in den USA die größte Party des ganzen Jahres: Denn der vierte Juli ist der wichtigste Feiertag in den Vereinigten Staaten und wird mit einem bombastischen Feuerwerk gekrönt. Doch ein bisschen bunte Funken waren für die Promi-Clique rund um Taylor Swift (26), Blake Lively (28) und Ruby Rose (30) nicht genug, um den besonderen Tag zu zelebrieren. Sie veranstalteten eine spektakuläre Party und schmissen sich dafür sogar von Kopf bis Fuß in Stars-and-Stripes.

Taylor Swift und Tom Hiddleston feiern mit Freunden den Unabhängigkeitstag
Splash News
Taylor Swift und Tom Hiddleston feiern mit Freunden den Unabhängigkeitstag

Mit dieser coolen Party-Meute hätte wohl jeder Amerikaner gestern den Unabhängigkeitstag mit großem Vergnügen gefeiert. Denn die Hollywood-Rasselbande rund um Taylor Swift, Blake Lively und Tom Hiddleston (35) gönnte sich nicht nur einen spaßigen Tag am Meer in Rhode Island, sondern ließ pünktlich zum berüchtigten Feuerwerk auch die Korken knallen. Die Stimmung war auf jeden Fall ziemlich ausgelassen, wie ein Instagram-Bild von Taylor Swift beweist. Darauf schneiden die Promi-Girls nicht nur lustige Grimassen, sondern tragen auch allesamt Outfits im Stil der amerikanischen Flagge.

Ruby Rose am Unabhängigkeitstag
Instagram / rubyrose
Ruby Rose am Unabhängigkeitstag

Allein der Anblick der Schnappschüsse verbreitet bei den Followern der Sängerin Party-Stimmung: "Das muss ja eine Mega-Sause gewesen sein", staunt ein Fan. Mit etwas Glück gewährt TayTay in den kommenden Tagen mit neuen Fotos ja noch weitere Einblicke in die Fete.

Taylor Swift und Tom Hiddleston planschen mit Freunden vor Rhode Island
Splash News
Taylor Swift und Tom Hiddleston planschen mit Freunden vor Rhode Island

Schaut euch im Clip an, wie auch Blake Lively am vierten Juli samt Babybauch die Korken knallen ließ.