Für sie hängt der Himmel voller Geigen. Taylor Swift (26) und Tom Hiddleston (35) scheinen einfach nicht genug voneinander zu bekommen. Auf inzwischen zahlreichen Paparazzi-Aufnahmen sieht man die beiden zwar Händchen haltend oder beim Austauschen von verliebten Blicken, doch auf ein offizielles Foto oder Statement wartet man vergeblich - bis jetzt!

Taylor Swift, Tom Hiddleston, Blake Lively und Ryan Reynolds am Unabhängigkeitstag 2016
Instagram/britmaack
Taylor Swift, Tom Hiddleston, Blake Lively und Ryan Reynolds am Unabhängigkeitstag 2016

Die letzten Tage rund um den Unabhängigkeitstag der USA scheinen für Taylor besonders schön gewesen zu sein. Die verbrachte das Pop-Sternchen nämlich nicht nur mit ihren engsten Freunden, sondern auch mit Tom. Doch obwohl sie so viele Bilder rund um den Feiertag veröffentlichte, fehlte von ihrem Liebsten stets jede Spur. Zum Glück ist ihre BFF Britany LaManna da schon etwas "zeigefreudiger". Auf Instagram postet die Blondine nun einen süßen Schnappschuss, der sie und ihren Ehemann, Ryan Reynolds (39) und die schwangere Blake Lively (28) und natürlich Taylor und Tom zeigt.

Ruby Rose, Taylor Swift & Co. beim Unabhängigkeitstag
Instagram / taylorswift
Ruby Rose, Taylor Swift & Co. beim Unabhängigkeitstag

Während die anderen Paare einfach nur lächeln oder verträumt in die Ferne blicken, können Hiddleswift kaum die Hände (und Lippen) voneinander lassen. Spätestens bei diesem Anblick dürften auch die letzten Zweifel an der Echtheit ihrer Beziehung verfliegen.

Taylor Swift und Tom Hiddleston in Suffolk
Gotcha Images / Splash News
Taylor Swift und Tom Hiddleston in Suffolk

Mehr zu der starbesetzten Unabhängigkeitstags-Party seht ihr im Clip.