Offenbar ist doch alles gut im Liebes-Paradies. Bereits seit April 2015 sind Irina Shayk (30) und Bradley Cooper (41) ein Paar. Gemeinsame offizielle Auftritte sind eher selten. Erst kürzlich sah man den Schauspieler ziemlich grummelig und teilnahmslos hinter seiner Freundin hertrotten, als sie eine Gala in Paris besuchten. Doch nun scheinen die beiden sich wieder zusammengerauft zu haben.

Bradley Cooper und Irina Shayk in Wimbledon 2016
ActionPress
Bradley Cooper und Irina Shayk in Wimbledon 2016

Wahrscheinlich ist schon der Anlass ein Grund zur Freude für Bradley. Gemeinsam mit Irina besuchte er nämlich das Viertelfinalspiel zwischen Roger Federer (34) und Marin Cilic beim Grand Slam Turnier in Wimbledon. Der "Hangover"-Darsteller ist ein großer Tennis-Fan und darf nun zur Abwechslung offenbar mal ein für ihn interessantes Event abseits der Modewelt seiner schönen Liebsten besuchen. Happy und verliebt konnte das Paar kaum die Finger voneinander lassen.

Irina Shayk verlässt eine Gala in Paris, im Hintergrund Bradley Cooper
Splash News
Irina Shayk verlässt eine Gala in Paris, im Hintergrund Bradley Cooper

Lange hatten Bradley und Irina ihre Beziehung von der Öffentlichkeit fern gehalten. Wo sie sich dann schließlich erstmalig ganz öffentlich zu ihrer Liebe bekannten, erfahrt ihr im Video.

Bradley Cooper und Irina Shayk
Getty Images
Bradley Cooper und Irina Shayk